Volkshochschule Lübbecker Land
Wissen und mehr
 
 

Im 1. Arbeitsabschnitt 1982 erschien im Programmheft der Volkshochschule Lübbecker Land - damals noch Volkshochschule Altkreis Lübbecke - zum ersten Mal das Angebot „Laientheater für Erwachsene und Jugendliche“. Die Leitung lag in den Händen von Herta Charlotte Fock und Detthard Wittler. Das war die Geburtsstunde des „Laientheater SCHATULLE“.

Im Jahr 1992 übernahm Edith Stöver die Regie aus den Händen von Herta Charlotte Fock und gründete die Kindergruppe „MINI-SCHATULLE“. Gemeinsam mit Detthard Wittler führte sie über 20 Jahre lang die erfolgreiche Theaterarbeit der SCHATULLE fort.

Auch die Zukunft der SCHATULLE scheint gesichert. Schon seit 2009 liegt die Theaterarbeit mit Kindern in den Händen von Friedlind Thane. Nach 30-jährigem Einsatz für die SCHATULLE schied Detthard Wittler leider aus dem Team aus. Sebastian Spreen, seit Kindertagen engagiertes Mitglied der SCHATULLE, übernahm die Aufgaben des technischen Leiters und Bühnenmeisters.

1995 konnte die SCHATULLE in Rahden-Wehe ihr eigenes kleines Theater, das TIP („Theater im Pavillon), eröffnen.
Im Jahr 2010 erfolgte der Umzug der SCHATULLE von Wehe in die neuen Räume im renovierten Bahnhof in Rahden und 2012 feierten wir das 30-jährige Jubiläum!


Aktuell.....siehe Kurs 202001

Die Termine für die Aufführungen sind am

Donnerstag, 30.03., Freitag, 31.03. und Samstag, 01.04.2017 jeweils um 19:05 Uhr!

Der Eintritt beträgt 12 €!












 
Geld ist rund und rollt weg. Bildung bleibt.
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Öffnungszeiten der Geschäftstelle in Espelkamp:

 Montag - Freitag
 08.00 - 12.30 Uhr
 Dienstag und
 Donnerstag
 14.00 - 16.00 Uhr

und nach Vereinbarung.

An allen gesetzlichen Ferientagen in NRW ist die Gemeinsame Geschäftsstelle von 08.00-12.30 Uhr geöffnet.
...und 24 Stunden täglich unter www.vhs-luebbeckerland.de